0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Fragebogen F zur Inanspruchnahme des Deutschen FASD KOMPETENZZENTRUMs Bayern (Schwangerschaft)

 

 

Liebe werdende Eltern, liebe Bezugspersonen,

Liebe Professionelle und Fachkräfte,

 

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Projekt Deutsches FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern!

Ziel unseres Projektes ist die Verbesserung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit FASD (in Ergänzung zur Diagnostik in den SPZ in Bayern).

Das Deutsche FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern ist eine niedrigschwellige Anlauf- und Koordinationsstelle für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit FASD sowie für Fachkräfte. Es arbeitet interdisziplinär, multiprofessionell und wissenschaftlich fundiert.

Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, vom Bundesministerium für Gesundheit und von der SBB des Landesverbands Bayern für körper-und mehrfachbehinderte Menschen e.V. startfinanziert. Die Leitung haben PD Dr. med. Dipl.-Psych. Mirjam N. Landgraf und Prof. Dr. med. Florian Heinen.

In unserem Projekt untersuchen wir, welche nicht erfüllten Bedürfnisse, Fragen und Anliegen Familien mit Kindern/Jugendlichen mit FASD aber auch Fachkräfte in Bayern haben und wie diese möglicherweise durch strukturierte Intervention, bessere Vernetzung von Fachkräften und Hilfsangeboten sowie Strukturentwicklung angegangen werden können.

 

Ihre Antworten in den Projekt-Fragebögen tragen dazu bei, dass wir Sie und die von Ihnen betreuten Kinder/Jugendlichen im Deutschen FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern individuell und spezifisch beraten und unterstützen können.

Da unser Angebot jedoch möglichst niederschwellig sein soll, dürfen Sie für sich entscheiden, ob Sie einzelne Fragen nicht beantworten möchten. Dazu können Sie jeweils die Option „Dazu möchte ich keine Angabe machen“ anklicken.

Unsere Bitte an Sie: Je mehr Fragen Sie in den Online-Fragebögen des Projektes beantworten, desto besser können wir die Anliegen von Ihnen und anderen Familien und Fachkräften erfassen und wissenschaftlich auswerten (verschlüsselt, ohne Hinweis auf Ihre Person). Erst dadurch sind weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit FASD realisierbar.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Dieser Fragebogen ist sowohl für werdende Mütter, werdende Väter und andere Bezugspersonen als auch für Fachkräfte, die schwangere Frauen betreuen. Es wird evaluiert, wer mit welchen Anliegen das Deutsche FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern aufsucht.

Wenn Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, melden Sie sich bitte zur Terminvereinbarung mit Ihrem persönlichen Kennwort im Deutschen FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern:

 

Kontakt:

Mail Icons

fasd@med.uni-muenchen.de
 

Handy Icon

+49 (0) 160 91 36 23 86

 

Vielen Dank fürs Ausfüllen!

In dieser Umfrage sind 53 Fragen enthalten.

Impressum und Datenschutz